Korfu Ausflug zum Folklore Museum in Sinarades - Andis Korfu Page

Insel Korfu | Andis Korfu Page
Title
Direkt zum Seiteninhalt

Korfu Ausflug zum Folklore Museum in Sinarades

Das Korfu Folklore Museum ist seit 1989 in einem schönen Haus in traditioneller Bauweise in Sinarades untergebracht. Auf zwei Etagen bekommt man den Eindruck eines ländlichen Wohnhauses der Mittelschicht gezeigt, wie es sich zwischen 1860 und 1960 in Zentralkorfu darstellte.

Folklore Museum in Sinarades KorfuIm Obergeschoss sind Diele, Küche, Speisezimmer, Flur und Schlafzimmer mit entsprechender Möblierung und Gerätschaften dieser Zeit. Eine Innentreppe führt zum zweiten Stock in ein kleines Vorzimmer. Hier sind alte Bilder und Urkunden sowie einige Bücher ausgestellt.

Der Hauptraum im 2.Stock ist ein etwas grösserer Saal mit Ausstellungen verschiedener Themenkreise. Trachten, Musikinstrumente, Handwerksgeräte, Keramik u.v.m. sind hier zu sehen.

Das Museum ist sehr klein, aber mit viel Liebe und Engagement von der Historischen und Volkskunde-Gesellschaft Korfu eingerichtet worden.

Wer in der Nähe von Sinarades ist und sich für die Lebensweise in dieser Zeit interessiert, sollte einen Besuch nicht scheuen.

Das Museum befindet sich in der Dorfmitte von Sinarades und ist ausgeschildert. Wer mit dem eigenen Fahrzeug unterwegs ist, sollte schon am Dorfeingang parken, da es direkt beim Museum keine Parkmöglichkeit gibt. Geöffnet ist Montag - Samstag von 9.30 Uhr bis 14 Uhr.

Papyrella im Museum Korfu Sinarades
Bild Links:

Ein besonderes Ausstellungsstück ist die Papyrella, ein Wasserfahrzeug aus Schilf (Papyrus). Bis kurz nach dem 2.Weltkrieg wurden solche Fahrzeuge von den Einheimischen an den Nord-West-Küsten noch als Transportmittel und zum Fischfang benutzt.

Bei dem Ausstellungsstück handelt es sich um eine überlieferte Nachkonstruktion einer grösseren "Papyrella", welche in der Jungsteinzeit von den Insulanern für ihre  Reisen nach Italien benutzt worden war.
Zurück zum Seiteninhalt