Andis Korfu Page - Startseite

Korfu Tavernentipps - Afionas und Agios Georgios (Nord)

Night Owl "Xenichtis" in Afionas

 

Mein Mann und ich waren letztes Jahr im November und dieses Jahr im Mai öfter in der Night Owl „ Xenichtis“ in Afionas essen. Der Wirt und seine amerikanische Ehefrau machen beste Grillgerichte, das Tsatsiki ist ein Traum.

Man hat zwar hier keinen Meerblick aber es ist eine der urigsten Tavernen in der Region Afionas/San George Nord wo auch viele Einheimische verkehren. Wir freuen uns jetzt schon auf den Oktober denn dann sind wir wieder dort.

 

Als besonders schöne Strandbar möchten wir die „Mythos Bar“ empfehlen. Dort erhält man typisch griech. Gerichte sowie kleinere Snacks und wunderbare Cocktails. Die Taverne liegt etwas versteckt im Süden von San George Nord direkt am Strand mit herrlichem Meerblick am Ende der neu gebauten Promenade. Die Besitzer Aristoteles und Costas sind sehr  nett und wir fühlen uns dort wie zu Hause.

 

Tipps Daniela Becker-Feld (Juni 2009)


 

Juni 2008

Ich bin jetzt ganz frisch wieder zurück von meinem 2 -wöchigen Korfu-Urlaub und möchte folgene Tavernen empfehlen:

 

Restaurant Panorama in Afionas

 

Familär geführte Taverne mit tollem Blick auf den Sonnenuntergang hinter den Diaponischen Inseln. Es gibt jede griechische Spezialität ( außer Feta aus dem Ofen). Wir haben zweimal gegrilltes Hühnchen mit Pommes/ Reis und Gemüse gegessen. Sehr lecker. Das Preis/Leistungsverhältnis stimmt hier noch (7 Euro der Teller) Und die Portion war ausreichend. Als Vorspeise haben wir uns jedes Mal die gegrillten Paprika gegönnt. Auch sehr lecker. Des Weiteren gibt es ab und zu frischen Fisch (Goldbrasse oder Rotbarbe).

 

Restaurant Dionyssos in Afionas

 

Direkt auf einem felsen gebaute Taverne mit tollem Blick auf die Bucht von Agios Georgios Pagi (San George). Haben dort einen griechischen Salat gegessen. Riesen Portion für 4 Euro und hat super lecker geschmeckt. Auch die anderen Speisen die wir so auf dem Teller gesehen haben sahen gut aus.

 

Fischermanns Taverne in Agios Georgios Pagi (San George)

 

Am südlichen Ende der Bucht geht man durch einen Olivenhain und kommt dann direkt zum Fischermanns. Die Taverne hat jeden Tag ab 16:00 Uhr geöffnet. Von dort aus hat man auch einen tollen Blick auf den Sonnenuntergang. Das Essen besteht ausschließlich aus Fischgerichten. Für Kinder gibt es Spaghetti. Das aktuelle Tagesangebot steht auf großen Schiefertafeln. Für Vegetarier gibt es aber auch genügend Vorspeisen. Wir haben 3 Mal Goldbrasse, 1 Mal Rotbarbe und 1 Mal Miesmuschel gegessen. Alles sehr lecker. Der Chef, der gleichzeitig auch bedient, macht immer einen gestressten Eindruck ist aber sehr nett. Bezahlt wird an der Kasse vorne bei der Küche, nicht am Tisch.  Man bekommt dann noch einen leckeren Limonenlikör. Am letzten Tag verabschiedeten wir uns vom Chef und sagten, dass wir morgen nach Hause fliegen, dann hat er uns zum Abschied noch eine kleine Flasche Ouzo geschenkt. Ist das nicht toll ? Der Rückweg ist kein Problem wenn man spätestens um 21:30 Uhr nach Hause geht (im Juni)

 

Noch was allgemeines: Uns ist aufgefallen, dass wir auf Korfu in keiner Taverne irgendwelche  Vor- oder Nachspeisen oder Ouzo kostenlos erhalten haben. Das waren wir von Kreta und Kos nämlich gewohnt. Schade, weil das auch immer so ein wenig die Gastfreundschaft mit ausgemacht hat.

 

Tipps von Manuela Wegner (Juni 2008)


Zurück - Korfu Tavernen Uebersicht | Impressum und Datenschutzerklärung