Andis Korfu Page - Startseite

  Korfu Information

Korfu Strände an der Westküste

Karte, Korfu Orte 
Korfu A bis Z 
Stadt Kerkyra 
Touren, Ausflüge 
Korfu Strände 
Reiseberichte 
Tavernentipps 
Kulinarisch 
Korfu Klima 
Flora & Fauna 
Festkalender 
Korfu Zitate 
Gast auf Korfu 
Korfu Geschichte 
Korfu Allerlei 
Korfu Lektüre 

 

Agios Stefanos | Arillas | Afionas | Agios Georgios | Ermones | Glifada

Pelekas | Mirtiotissa | Paleokastritsa | Liapades | Agios Gordis


Um die Vorschaubilder in Originalgröße zu sehen, klicken Sie bitte auf das jeweilige Bild.

Agios Stefanos Avlioton

Agios Stefanos verfügt über einen ca.3 km langen Sandstrand. Der Sand ist sehr "fest", so dass viele ihr Auto quasi mit zum "Liegeplatz" nehmen. Wegen der Windverhältnisse auch bei Windsurfern beliebt. Am Ende der Bucht finden FKK Anhänger ein Plätzchen.

Korfu Strand Agios Stefanos
Arillas
Korfu Strand in Arillas

Eine schöne Bucht mit drei vorgelagerten Felsinseln und einem ca. 2,5 km langen Sandstrand in Arillas - für einen Familienurlaub wie geschaffen. Einen Tavernentipp in Arillas gibts in meiner Rubrik Tavernentipps.

Afionas

Der nördliche Teil des Strandes von Agios Georgios Pagon gehört zum hoch über der Bucht gelegenen Dorf Afionas. Von dort führt eine Serpentinenstrasse hinunter zum Afionas-Beach. Eine weitere Bademöglichkeit in Afionas sind die beiden Badebuchten am "Porto Timoni". Wie man dort hingelangt, beschreibe ich in der Rubrik Korfu Touren.

Korfu Strand in Afionas
  Korfu Galerie
Agios Georgios Nord (San George)

  Korfu Fotos

  Korfu Videos

  Foto der Woche

Korfu Strand Agios Georgios Nord

Die wunderschön gelegene Bucht Agios Georgios verfügt über einen ca.3 km langen Sandstrand - nicht ganz so flach abfallend und für "Kleinstkinder" nicht unbedingt die optimale Bademöglichkeit. Die Bucht ist wegen der Windverhältnisse bei Windsurfern beliebt. Wassersportangebote sind zahlreich vorhanden.

Es sei noch erwähnt, dass die Wassertemperatur hier an der Westküste 2-3 Grad niedriger ist als an der Ostküste - wenn der "Maestro" mal wieder einige Tage pfeift (die Korfioten beharren darauf, dass der Wind meist nur 3 Tage weht ), kann der Temperaturunterschied aber auch grösser sein.

  Empfehlungen

  corfu.de Partner

  Korfu Portal

  Korfu Forum

  Korfu im Web

Ermones
Korfu Strand Ermones

Der Strand in Ermones (Sand mit Kies) ist nicht groß - nur ca. 200 m lang und deswegen zumindest in der Hochsaison recht voll. Am Strand von Ermones soll der Sage nach Nausikaa (Tochter von Alkinoos, dem Phäakenkönig) den schlafenden Odysseus gefunden haben.

 
Glifada
Korfu Strand in Glifada

Ein breiter und ca.700 m langer Sandstrand, von dem oft behauptet wird, er gehöre zu den schönsten Stränden der Insel. Nun gut, zumindest gehört der Strand zu den "angesagten" Badeplätzen und einem schönen Badetag steht in Glifada auch nichts im Wege. Ein Fußweg führt zum Strand von Mirtiotissa.

Pelekas Beach (Kontogialos)

Vom schönen Bergdorf Pelekas führt eine Straße zum Strand "Kontogialos" (oft auch als Pelekas-Beach bezeichnet). Vom Ort bei guter Kondition (steil!) in ca.30-40 Minuten auch zu Fuß erreichbar, aber jeden Tag möchte ich das nicht unbedingt machen. Die Bilder entstanden im April - in der Hochsaison ist der Strand gut besucht!

Korfu Strand in Pelekas - Kontogialos
Mirtiotissa
Korfu Strand Mirtiotissa

Landschaftlich ist der Strand Mirtiotissa sicher einer der schönsten Strände Korfus. Hier finden FKK-Anhänger ihr Refugium. Kurz hinter Vatos zeigt ein Hinweisschild den Weg. Wie weit man dem Auto zutraut, soll jeder selbst entscheiden. Ich empfehle, den Wagen auf dem Parkplatz (Schattenplätze unter Olivenbäumen) abzustellen, bevor es den Weg steil abwärts geht. Das Fotos entstand im April - in der Hauptsaison (Juli/August) ist der Strand stark besucht.

Paleokastritsa

Die Bucht von Paleokastritsa bietet vielfältige Bademöglichkeiten. Zu den schönsten Stränden gelangt man mit dem Motorboot oder einem der angebotenen "Badeboote". Die Kiesstrände an den drei Hauptbuchten des Ortes sind aber auch zu Fuss erreichbar. Den Kiesstrand an der Zufahrtsstraße zum Kloster würde ich aber niemandem empfehlen, es sei denn, man empfindet Auto- und Buslärm und die damit verbundenen Abgase als erholsam!

Liapades

Den Hauptstrand von Liapades erreicht man über die Hauptstrasse unterhalb des Dorfkerns. Der Kieselstrand direkt vor dem Elly-Beach-Hotel ist recht klein und zumindest in der Hauptsaison würde ich nach Ausweichmöglichkeiten suchen.

Korfu Strand Liapades
Agios Gordis

Der ca.1 km lange Strand ist durch die beeindruckende Lage der Bucht - mit dem bizzaren Felsen im Meer - sehr beliebt. In der Hochsaison gibt es Parkplatzprobleme. Hat man die Suche erfolgreich hinter sich gebracht, empfehle ich den etwas weniger besuchten Strandabschnitt am nördlichen Ende der Bucht. Diejenigen, die nur die wunderbare Aussicht auf die Bucht geniessen möchten, sollten Richtung Paramonas fahren - von dort hat man immer wieder die schönsten Aussichtspunkte.

Korfu Strand Agios Gordis

TOP

 

Korfu Strände Übersicht

gray01.gif
Startseite | Sitemap | Kontaktformular | Impressum und Datenschutzerklärung |