Korfu Stadt - Die Kirche des Iason und Sossipatros - Andis Korfu Page

Insel Korfu | Andis Korfu Page
Title
Direkt zum Seiteninhalt

Korfu Stadt - Die Kirche des Iason und Sossipatros

Eine der wenigen auf den Ionischen Inseln erhaltenen byzantinischen Kreuzkuppelkirchen ist in Korfu-Stadt am Südzipfel der Bucht Anemómilos etwas abseits von der Hauptdurchgangsstraße nach Kanóni zu finden (Stadtbus Nr.2 bis Haltestelle Jason ke Sossipatros). Benannt wurde das Gotteshaus nach Jason und Sosipater, die Schüler des Apostel Paulus gewesen sein sollen.

Es gibt Hinweise, dass die Kirche errichtet wurde, als Theophanes gerade Bischof von Korfu war. Demnach wurde das Gotteshaus vermutlich um das Jahr 1000 erbaut. Der kleine Glockenturm wurde im 17. Jh ergänzt. Die Architektur mit Ornamenten und dekorativen Ziegelbändern ist typisch für byzantinische Sakralbauten.

Die Kirche ist tagsüber meist frei zugänglich.
Kerkyra Kirche Jason ke Sossipatros
Zurück zum Seiteninhalt