Korfu Stadt - Der Palast mit Museum für Asiatische Kunst und Kunstgalerie - Andis Korfu Page

Insel Korfu | Andis Korfu Page
Title
Direkt zum Seiteninhalt

Korfu Stadt - Der Palast mit Museum für Asiatische Kunst und Kunstgalerie

Am nördlichen Ende der Esplanada steht der königliche Palast "Ajion Michail ke Georgios". Das neoklassizistische Gebäude wurde von Oberst George Whitmore in den Jahren 1819 - 1823 als Residenz des Lord High Commissioner und als Versammlungsort des Ionischen Senats erbaut.

Das Bauwerk in Korfu Stadt ist insofern einzigartig, als es das einzige Gebäude im Mittelmeerraum  im Stil der Epoche von King George ist. Als Sommerpalast der griechischen Königsfamilie diente das Gebäude zwischen 1846 und 1913. Vor dem Palast ist die Statue von Sir Frederic Adam zu sehen, welcher die Wasserversorgung von Korfu plante.

Heute sind das Museum Asiatischer Kunst, das  Historische Archiv und die Stadtbibliothek hier untergebracht. Im  Ostflügel des Palastes befindet sich die Städtische Kunstgalerie. Durch  den kleinen Park hindurch (dort finden im "Art-Cafe" auch  Wechselausstellungen statt) trifft man auf den schönen Eingangsbereich. Ausgestellt sind hauptsächlich Werke korfiotischer Maler des  19./20. Jahrhunderts.

Vom kleinen Park hat man einen wunderbaren Blick auf die Landzunge mit dem Faliraki-Komplex. Das kleine angeschlossene Stadtbad ist beliebter Badeort für die Stadtbewohner.

Weitere Infos sowie Öffnungszeiten und Eintrittspreise (englisch): Palast und Museum Asiatischer Kunst in Korfu Stadt
Zurück zum Seiteninhalt