Andis Korfu Page - Startseite

  Korfu Information

Korfu Orte: Paleokastritsa

Karte, Korfu Orte 
Korfu A bis Z 
Stadt Kerkyra 
Touren, Ausflüge 
Korfu Strände 
Reiseberichte 
Tavernentipps 
Kulinarisch 
Korfu Klima 
Flora & Fauna 
Festkalender 
Korfu Zitate 
Gast auf Korfu 
Korfu Geschichte 
Korfu Allerlei 
Korfu Lektüre 

 

Paleokastritsa ist zweifellos einer der bekanntesten Orte auf der Insel Korfu. Jeder Korfu Urlauber sollte zunächst die Möglichkeit nutzen, die wunderschöne Bucht vom oberhalb gelegenen Dorf Lakones aus zu betrachten. Ein wundervolles Panorama mit Badebuchten und dem meistbesuchten Kloster der Insel Korfu, welches sehr schön auf dem Berg einer kleinen Halbinsel liegt.

Paleokastritsa hat keinen Ortskern. Die touristischen Angebote liegen an der Zufahrtstrasse und zumindest in der Hochsaison herrscht Trubel. Die Parkplätze an den Badebuchten sind dann überfüllt und auch ein Besuch des Klosters ist eher außerhalb der Hauptsaison zu empfehlen.

Die Bucht von Paleokastritsa auf der Insel Korfu
  Korfu Galerie

  Korfu Fotos

  Korfu Videos

  Foto der Woche

  Empfehlungen

  corfu.de Partner

  Korfu Portal

  Korfu Forum

  Korfu im Web

Die kleineren Badebuchten in Paleokastritsa sind schnell überfüllt. Als gute Alternative bieten sich die Wassertaxis an, die an die nur per Boot erreichbaren Strände fahren. Auch einige Vermietstationen für Boote findet man ohne Probleme, so dass man die wunderbaren Buchten rund um die felsige Region selbst anfahren kann. Diese Möglichkeit ist besonders für Taucher und Schnorchler sehr zu empfehlen.

Korfu Paleokastritsa
 

Das Kloster in Paleokastritsa

Die Zufahrtstraße durch Paleokastritsa endet an der Straße zum Klosterberg. Hier wird die Straße schmal und ohne Ampel ist die tägliche Flut an Reisebussen und Besuchern nicht zu regeln. Am Parkplatz kann es je nach Tageszeit schon mal knapp werden. Die Klosteranlage mit dem Glockenturm und dem schönen Innenhof bietet immer wieder schöne Fotomotive. Das kleine Museum beherbergt Ikonen aus dem 17. und 18. Jahrhundert. Viele kleine Plätze, Wege durch Arkaden und ein sehr schöner Wandelgang runden das Bild des typisch griechischen Klosterbaus ab. Der Gemüsegarten wird heute noch bewirtschaftet.

Eingang zum Kloster in Paleokastritsa auf der Insel Korfu     Steilküste in Paleokastritsa auf Korfu

CORFU AQUARIUM

Direkt am großen Parkplatz befindet sich das Corfu Aquarium. Interessierten Besuchern wird in 20 Aquarien die Unterwasserwelt Korfus gezeigt. Weitere Räume mit Terrarien zeigen Reptilien anderer Herkunftsländer. Da es verboten ist, einheimische Arten zu fangen und auszustellen, wird man hier keine einheimischen Schlangenarten sehen. Die verschiedenen Spezies werden gerne in Führungen erläutert (auch deutschsprachig). Weitere Infos: corfuaquarium.com

Paleokastritsa Corfu Aquarium

Weitere Informationen:

Übersicht Korfu Orte Region Gyros

gray01.gif
Startseite | Sitemap | Kontaktformular | Impressum und Datenschutzerklärung |