Das Museum Ioannis Kapodistrias in Evropouli - Andis Korfu Page

Insel Korfu | Andis Korfu Page
Title
Direkt zum Seiteninhalt

Das Museum Ioannis Kapodistrias in Evropouli

Ioannis Kapodistrias, einer der berühmtesten Söhne Korfus, wurde 1776 auf der Insel geboren. Seine Laufbahn als Diplomat begann im Alter von 32 Jahren unter Zar Alexander I. 1821 trat er von seinem Amt als Staatssekretär zurück. Von 1828 bis 1831 war Graf Kapodistrias erster Staatspräsident des befreiten Griechenlands. Im Oktober 1831 wurde er in Nafplion ermordet.

Das ehemalige Landhaus der Familie bei Evropouli (ca. 7 km ausserhalb Korfu Stadt) im schönen Park des Geländes ist heute nach Renovierung und Neugestaltung zum Museum umfunktioniert. Ausgestellt sind Exponate wie Bücher, Karten, Medaillen, Erinnerungsstücke, antike Möbel und Archivmaterialien zum Leben des berühmten Politikers.

Zum schönen Garten und zum kleinen Souvenirshop besteht freier Zugang. Öffnungszeiten: Di.–So. 10–16 Uhr, an allen nationalen Feiertagen geschlossen.
Eintritt Erw.: 5 Euro, Kinder (unter 18 J.) frei, ermäßigt: 3 Euro (Studenten, Senioren über 65, Gruppen ab 8 Personen); Stand 2018
Touren mit Audio Guide stehen in folgenden Sprachen zur Verfügung: Griechisch, Englisch, Französisch und Russisch.

Offizielle Website des Museums: https://capodistriasmuseum.com/en/

Zurück zum Seiteninhalt