Andis Korfu Page - Startseite

  Korfu Information

Korfu - Feste und Veranstaltungen

Karte, Korfu Orte 
Korfu A bis Z 
Stadt Kerkyra 
Touren, Ausflüge 
Korfu Strände 
Reiseberichte 
Tavernentipps 
Kulinarisch 
Korfu Klima 
Flora & Fauna 
Festkalender 
Korfu Zitate 
Gast auf Korfu 
Korfu Geschichte 
Korfu Allerlei 
Korfu Lektüre 

 

Auf der Insel Korfu wird viel und gerne gefeiert. Karneval unter venezianischem Einfluss, zahlreiche Kirchweihfeste und nicht zuletzt das grösste Fest in Griechenland - das griechisch-orthodoxe Osterfest. Letzteres wird auf der Insel Korfu besonders prachtvoll gefeiert. Sollten Sie die Möglichkeit haben, eines der Feste zu besuchen, so sollten Sie es auf keinen Fall versäumen!

Karneval auf der Insel Korfu
Karneval auf der Insel Korfu

Dem venezianischen Einfluss ist es wohl zu verdanken, daß der Karneval auf Korfu intensiver gefeiert wird als auf den meisten griechischen Inseln. An den drei Sonntagen vor Rosenmontag finden in der Stadt Umzüge statt. Aktuelle sowie historische Zustände werden aufs Korn genommen und der Gestaltung der Paradewägen wird große Aufmerksamkeit geschenkt.

 

Voller Begeisterung kostümiert man sich zumHöhepunkt des Karnevals - dem Großen Umzug am dritten Sonntag. Die Tavernen werden geschmückt und es wird bei Musik und Tanz gefeiert. Am Rosenmontag ist es Tradition, mit Freunden und der Familie aufs Land zu fahren - ein Picknick ist angesagt.

Bild: Jannis Kavadias

  Korfu Galerie
Das Osterfest auf der Insel Korfu

  Korfu Fotos

  Korfu Videos

  Foto der Woche

Besonders prächtig wird das höchste Fest der griechisch-orthodoxen Kirche auf Korfu gefeiert. Hier wie in ganz Griechenland verbringt man die Karwoche mit Fasten, Andachten und der Erwartung der Auferstehung Jesu. Am Karfreitag schreitet jede Kirchengemeinde mit ihrem Epitaph die Grenzen des Pfarrbezirks ab. Die Umzüge beginnen am Mittag und dauern bis den Abend. Unzählige Menschen säumen die Straßen in Korfu-Stadt.

  Empfehlungen

Am Morgen des Ostersamstag findet die beeindruckende Prozession zu Ehren des Heiligen Spiridon statt. An der Esplanada füllen sich spätestens um 8 Uhr die Tische in den Straßencafes - die prunkvolle Prozession möchte niemand versäumen. Sie wird wiederum von den Musikvereinen begleitet und tausende Korfioten und auch einige Touristen stehen Spalier.

 

Ist die Prozession vorbei, strömen die Zuschauer in die Stadt, denn um 11 Uhr wartet im Altstadtviertel ein weiteres Spektakel. Es ist die "erste Auferstehung" und "es fallen die Krüge" - tönerne Krüge, die mit Wasser gefüllt sind, werden von den Korfioten aus den Balkonen und Fenstern auf die Straße geworfen. Die Gefäße zerplatzen entsprechend lautstark auf dem Boden. Für den Ursprung dieses Brauches gibt es unterschiedliche Erklärungen:

 

Die Venezianer warfen am Neujahrstag alte Gegenstände aus dem Fenster. Die Korfioten sollen den Brauch für ihren höchsten Feiertag übernommen haben und die Gegenstände kurzerhand durch Tonkrüge ersetzt haben.

 

Die zweite Erklärung ist heidnischen Ursprungs. An Ostern erwacht der Frühling und die fruchtbare Jahreszeit beginnt - die Ernte wird in neue Gefäße gefüllt und die alten Gefäße werden weggeworfen.

 

Die dritte Variante sagt aus, daß die Korfioten ihren Ärger über den Verrat des Judas an Christus auf diese Weise ausdrücken.

Ostern auf der Insel Korfu

Osterfest auf Korfu - es fallen die Krüge

  corfu.de Partner

  Korfu Portal

  Korfu Forum

  Korfu im Web

 

Der Höhepunkt des Osterfestes lässt nicht mehr lange auf sich warten. Im Rondell an der oberen Platia treffen sich die Menschen zur Auferstehungszeremonie. Tausende wohnen der Messe bei, die unter Mitwirkung des Metropoliten begangen wird. Kurz nach Mitternacht dann das befreiende "Christos anesti - Christus ist auferstanden". Ein Feuerwerk erleuchtet den Nachthimmel und urplötzlich schlägt die Stimmung um - alle wünschen sich Glück und rufen sich den Ostergruß zu. Die Musik wird jetzt fröhlicher und in der Stadt wird bis in die Morgenstunden gefeiert.

 

Ostersonntag und Ostermontag gehören meist der Familie und dem Freundeskreis. Am Sonntag gibt es zum Mittagessen traditionell "Avgolemono Suppe" (eine Zitronen-Ei-Suppe) und dazu noch einige Fleischgerichte. Das Osterlamm behält man sich auf Korfu (im Gegensatz zum übrigen Griechenland) meist für den Ostermontag vor. Das griechisch-orthodoxe Osterfest richtet sich nach dem Julianischen Kalender und fällt nur ausnahmsweise mit unserem Osterfest zusammen. Wer das höchste Fest einmal auf Korfu erleben möchte..hier die nächsten Termine für den Ostersonntag (in Klammer die Termine des kath.Ostersonntag):

2017: 16.04. (16.04.) | 2018: 08.04. (01.04.)

Kleiner Festkalender für Korfu

Von den gesetzlichen Feiertagen richten sich einige nach dem Julianischen Kalender (z.B. Ostern, Pfingsten) - diese fallen nur selten mit unseren gleichnamigen Feiertagen zusammen.

1.Januar - Neujahr

6.Januar - "Theofania"

Rosenmontag (beweglicher Feiertag)

25.März - Nationalfeiertag

Ostern (bewegliche Feiertage)

1.Mai - Tag der Arbeit

21.Mai - Nationalfeiertag Ionische Inseln

Pfingsten (beweglicher Feiertag)

15.August - Mariä Entschlafung

28.Oktober - Nationalfeiertag

25/26.Dez - Weihnachten

Viele Kirchweihfeste finden zu Ehren der Schutzheiligen an deren Namenstagen statt. Die Korfioten feiern oft und gerne - als Gast ist man willkommen..wer Gelegenheit hat, an einem Fest teilzunehmen, sollte es nicht versäumen!

2.Februar - Kirchweih bei der Kirche "Ipapanti tou Jisou" in Komeno

Ostermontag (Neuer Montag) - Prozessionen des Hl.Georg in Argirades, Klimatia, Benitses, Kirchweih in Roda

Dienstag nach Ostern (Neuer Dienstag) - "Wiedereinbettung des Inselheiligen" in der St.Spiridon Kirche in Korfu-Stadt

Freitag nach Ostern (Neuer Freitag) - Kirchweih in Paleokastritsa

Sonntag nach Ostern (Neuer Sonntag) - Kirchweih in Episkepsis, Sidari

8.Mai - Kirchweih in Kassiopi

9.Mai - Kirchweih in Vistonas (St.Christophorus Feiertag)

12.Juni - Kirchweih in Pelekas (Ag.Onoufrios Feiertag)

24.Juni - Kirchweih in Afionas, Pagi (Geburtstag des Hl. Johannes)

2.Juli - Kirchweih in Garitsa, Acharavi

13.Juli - Kirchweih in Korfu-Stadt (San Rocco Platz)

20.Juli - Kirchweih in Perithia (Feiertag des Propheten Elias)

27.Juli - Kirchweih in Acharavi, Perithia (Ag.Pantelemonas Feiertag)

6.August - Kirchweih beim Pantokrator, Ag.Deka

10.August - Seenachtsfest in der Garitsa Bucht (Korfu-Stadt) "Varkarola"

11.August - Prozession zu Ehren des Inselheiligen in Korfu-Stadt

14./15.August - "Mariä Entschlafung", ein großer Feiertag mit vielen Kirchweihfesten auf Korfu (u.a. Kassiopi, Karousades, Paleokastritsa)

23.August - Kirchweihfeste in Pelekas, Gastouri, Lefkimi

24.September - Kirchweih in Vatos (Feiertag der Hl. Jungfrau Myrtiotissa)

gray01.gif
Startseite | Sitemap | Kontaktformular | Impressum und Datenschutzerklärung |